Mein Programmier-Projekt: Toricxs

Mein Programmier-Projekt: Toricxs

Zeitraum: 2001 bis 2012

Status: Online, Entwicklung abgeschlossen, aber einige Inkompatibilitätsprobleme mit Windows 10 aufgetaucht

Website: http://www.toricxs.com/toricxs_index.html

Download: http://www.toricxs.com/Toricxs_Installer.exe

Eingesetzte Techniken: Visual Basic 5.0, Visual C++ 5.0, Win32 API, NetObjects Fusion 5.0 + selbst erstelltes HTML (Website)

 

Spätestens seit zunehmender Verbreitung der MP3-Kompression und von Tauschbörsen wie Napster standen PC-Nutzer Ende der Neunziger vor dem Problem, dass sie hunderte oder gar tausende Musikdateien mit “schlampigen” Dateinamen und Meta-Informationen (“MP3-Tags”) auf ihren Festplatten angehäuft hatten. Hier sah ich die dauerhafte Nachfrage nach einem MP3-Tagger, oder auch MP3-Beautifier genannt. Diese Programme werden im Allgemeinen dazu benutzt, die Namen und Tags der MP3-Dateien zu vereinheitlicht, enthaltene Rechtschreibfehler zu korrigiert, Duplikate zu löschen, und dem Endbenutzer eine manuelle Änderung der Namen und Tags zu ermöglichen. Mein MP3-Tagger, an dem ich von 2001 bis 2012 arbeitete, kann all dies, und hat darüber hinaus ein Alleinstellungsmerkmal: “Toricxs” vollzieht die meiste Aufräumarbeit automatisch, mit nur wenig Zutun des Benutzers. Zusätzlich hat Toricxs eine mächtige “Skin-Engine”, also eine Ansammlung von Funktionen, die es dem Benutzer erlauben, das Aussehen der Grafischen Benutzeroberfläche (GUI) freizügig zu ändern.

 

 

Sehen Sie als nächstes: Mein Programmier-Projekt: Webpräsenz