Willkommen!!

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse an Wahlen 2009, dem Programm mit dem Sie Wahlhochrechnungen und -analysen durchführen können, sowohl für private als auch für kommerzielle Zwecke.

Gerade jetzt, im Superwahljahr 2009, ist die eigene Wahlhochrechnung doch eine tolle Sache!

Alles, was Sie für eine Wahlhochrechnung oder -analyse benötigen, sind (unvollständige) Wahldaten (wieviele Leute haben in einem bestimmten Wahlbezirk für welche Partei gestimmt) und dieses Programm.

Wahlen 2009 wurde ursprünglich als Teil einer gymnasialen Facharbeit entwickelt, steht jetzt aber für jedermann zum Herunterladen zur Verfügung.

Bei der Entwicklung von Wahlen 2009 wurde besonders auf eine einfache und benutzerfreundliche Bedienung Wert gelegt. So ist dem Programm ein Hilfesystem integriert, das den Benutzer beispielsweise über den Verwendungszweck der einzelnen Berechnungsfunktionen informiert, und Tipps zum Auswerten der berechneten Ergebnisse gibt.

Alle Hochrechnungsergebnisse werden von dem Programm graphisch als Diagramm dargestellt. Die erstellten Diagramme können als Bitmap- Dateien (.bmp-Datei) gespeichert werden, oder direkt mit einem an den Computer angeschlossenen Drucker ausgedruckt werden.

Es stehen viele Optionen zur Diagrammbearbeitung zur Auswahl. Es ist zum Beispiel möglich, spezielle Überschriften, ein Copyright- Informationstext oder das Datum und die Uhrzeit der Diagrammerstellung in das Diagramm miteinzubeziehen.

Sie sehen, Wahlen 2009 hat einiges zu bieten! Laden sie Wahlen 2009 noch heute herunter, ganz umsonst!

Was kann Wahlen 2009 genau und welchen Computer benötige ich?

Sponsoren:

Download-Tipp.de